Presse

 

 


 

Galerie CHACO präsentiert

BETTINA HAGEN BILDER - für die Seele … für die Sinne 

Sie war Deutschlands erstes TopModel.

Sie lief Anfang der Siebziger Jahre für Kenzo, Cacharel und Daniel Hechter in den ersten großen prêt-à-porter Shows über die Laufstege. Sie lebte und arbeitete in Paris, Mailand und New York. Kein berühmter Fashion Fotograf, der Bettina Hagen nicht für die großen internationalen Modezeitschriften ablichtete. Hier in Deutschland war sie aus der „Brigitte“ nicht wegzudenken. Und mit demnächst 70 Jahren arbeitet sie jetzt wieder für die Pariser Agentur SILVER im Modelbusiness.

Ihre wahre Liebe aber gehörte all die Jahre der Malerei. Sie ermöglicht ihr, für sich und für die Betrachter „Schönheit, Einfachheit, Sehnsüchte“ einzufangen und festzuhalten.

Mit intensiven Farben und klarem Pinselstrich widmet sie sich Landschaften, Blumen und Pflanzen, malt Stillleben und gelegentlich bringt sie auch Personen des Zeitgeschehens in der ihr eigenen unverwechselbaren Art auf die Leinwand.

Anlässlich des 70. Geburtstags von Bettina Hagen stellt Charlotte Mencks Galerie CHACO - Hamburg/St. Peter-Ording/Santanyí, Mallorca - eine repräsentative Auswahl ihrer Gemälde in der Ottenser Dependance aus.

Zur Vernissage am 4. September in den Zeisehallen ist die Künstlerin persönlich anwesend und mit seinem Cello Alexey Stadler, Tonali Preisträger aus St. Petersburg.

Bettina Hagen Bilder bei CHACO - Friedensallee 7-9, 22765 Hamburg 6. September - 15. Oktober 2016, Vernissage: So, 4.09., 12.00 - 16.00 Uhr.

 

 


 

 

Wind-Messe mit Bilder-Galerie

  Während der Wind-Energie-Messe wird im Nordsee-Congress-Centrum (NCC) eine Bilderausstellung zum Thema Wind präsentiert.
Die Hamburger Galeristin Charlotte Feddersen-Menk (Foto) hat eigens zu diesem Zweck Werke von Janine Platz, Astrid Stöfhas, Petra Stahl, Petra Rös-Nickel und Heinke Böhnert zusammengestellt. Die Arbeiten können im NCC nicht nur bestaunt, sondern auch erworben werden.
Ein Teil des Erlöses soll der Deutschen Sporthilfe zugute kommen. „Optimal wäre es, wenn ich nach der Messe keine Bilder mit zurücknehmen müsste", sagte die Galeristin schmunzelnd.

Husumer Nachrichten von Dienstag, 18. September 2012.


´╗┐
Google map Google map
                       Impressum

         Galerie Chaco . ZEISE HALLE . Friedensallee 7-9 . 22765 Hamburg . Fon&Fax 040/ 39902462

site created and hosted by nordicweb